Salzburg und Austria sind für William Hill die Favoriten


BL-Start: Austria gewinnt Auftakt (1.36), Salzburg wird Meister (1.80)

Freitag 19. Juli 2013  |  Newsroom


Tell a friend...

Für alle Fans der heimischen Bundesliga ist die fußballlose Zeit nun vorbei! Im Auftakt-Spiel der Saison 2013/14 zwischen der Austria und der Admira ist der regierende Meister bei den Buchmachern von William Hill klarer Favorit (Sieg Austria: 1.36, Remis: 5.00, Sieg Admira: 8.00). Ausgerechnet gegen die Austria gibt die violette Legende Toni Polster (drei Titel, dreimal Torschützenkönig, 119 Treffer) sein Debut als Bundesliga-Trainer. Bei der Rückkehr zu seinem Herzensklub nach Favoriten - Polster war am Verteilerkreis 2005 unter Frank Stronach auch eher glücklos als Teammanager tätig - verspricht der Admira-Coach jedenfalls ein Spektakel. Hat er doch seinen Spielern "für jeden Fehlschuss einen Liegestütz" angedroht.

Polster: Feuertaufe als BL-Trainer gegen seine geliebten Veilchen

Dennoch: Die nackten Zahlen sprechen ganz klar für die Austria, die in zehn der letzten 13 Heimspiele als Sieger vom Platz ging und vor allem wieder auf Top-Torjäger Philipp Hosiner setzt. Der Meister hat in der letzten Saison alle vier Duelle gegen die Admira gewonnen und dabei nur in einer Partie Gegentore kassiert - beim 6:4 am 27.10.2012 (drei Tore für die Austria erzielte Philipp Hosiner) in der Südstadt. Zuhause ist der Titelverteidiger gegen die Niederösterreicher seit dem 2:4 am 28.8.2011 (damals schoss Hosiner drei Tore für die Admiraner) in drei Spielen ohne Punktverlust. Das letzte Heimspiel im Horr-Stadion gegen die Mödlinger gewannen die Veilchen mit 4:0, wobei Roman Kienast per Doppelpack traf. Die Admira hat in den letzten sechs Liga-Auswärtsspielen nur ein Mal gewonnen: in der letzten Saisonpartie in Mattersburg und sich damit den Klassenerhalt gesichert.

Rekordmeister Rapid kracht zu Saisonbeginn wie eine Kaisersemmel. Die Hütteldorfer setzen aufgrund der desaströsen finanziellen Situation zum Liga-Start auf eine Gang von Teenagern. Marcel Sabitzer, Lukas Grozurek, Dominik Wydra, Dominik Starkl und Louis Schaub sind Rapids neue Generation unter "Kindergarten-Cop" Zoran Barisic, der die meisten Spieler noch aus seiner Zeit als Amateure-Coach kennt. Da könnte am ersten Spieltag sogar Wolfsberg zum Stolperstein werden. Dennoch favorisieren die Bookies von William Hill Rapid im Auswärtsspiel leicht (Sieg Rapid: 2.30, Remis: 3.40, Sieg Wolfsberg: 3.00). Für den weiteren Verlauf der Saison wird bei den Grün-Weißen wohl auch viel davon abhängen, ob die Unterstützung der Fans, die bis zuletzt - bisher freilich vergeblich - den geschlossenen Rücktritt der Vereinsführung forderten - wieder in vollem Umfang gegeben sein wird.

Meister: Salzburg, Austria, Rapid - Wr. Neustadt, Grödig um Abstieg


Der heißeste Meister-Tipp ist bei William Hill Red Bull Salzburg (1.80), die eine makellose Testspiel-Serie hinlegten, vor Meister Austria (3.50) und - trotz der aktuellen Krise - Rapid Wien (7.50), gefolgt von Sturm Graz (11.00). Am wenigsten traut man den Titel Wiener Neustadt und Aufsteiger Grödig (jeweils 201.00) zu.

Öst. Fußball-Bundesliga - Saisonstart Spielsaison 13/14: Sa., 20.8.


Austria - Admira


Sieg Austria: 1.36 
Unentschieden: 5.00 
Sieg Admira: 8.00 

WAC - Rapid

Sieg WAC: 3.00 
Unentschieden: 3.40 
Sieg Rapid: 2.30 

Wer wird Meister? 

Red Bull Salzburg: 1.80 
Austria Wien: 3.50 
Rapid Wien: 7.50 

Wiener Neustadt: 201.00 
Grödig: 201.00 


TV: Sa., 19.8. & So., 20.8., ab 16.00, SKY SPORT AUSTRIA & SKY SPORT 


Zu William Hill: 

William Hill, auch bekannt als "The Home of Betting", gehört zu den weltweit führenden Unternehmen der Wett- und Gaming-Branche und beschäftigt über 17.000 Mitarbeiter. Seit seiner Gründung 1934 hat es sich als Großbritanniens größter Buchmacher etabliert. Seine insgesamt 2.400 lizensierten Wettbüros bieten vielfältige Wettoptionen auf ein breitgefächertes Angebot an sportlichen und anderweitigen Veranstaltungen, Unterhaltung an Spielautomaten und Produkte wie Lotterien, die auf dem Zufallszahlenprinzip beruhen.
William Hill Online (www.williamhill.com) ist einer der führenden Online Wett- und Gaming-Anbieter in Europa und ermöglicht Kunden vielfältigen Zugriff auf seine Produkte: Online via PC, über Mobilgeräte, per Telefon und SMS. William Hill US wurde im Juni 2012 gegründet und bietet in Nevada Dienstleistungen auf lokaler Ebene sowie eine mobile Serviceplattform an. Zudem agiert das Unternehmen als exklusiver Risk Manager für die Sportlotterie des Bundesstaats Delaware. Im März 2013 erwarb William Hill den australischen Geschäftsbereich der Marke Sportingbet, einem der führenden Online Buchmacher in Australien, dessen Sportwettenangebot online, mobil und telefonisch verfügbar ist. William Hill PLC ist an der Londoner Börse notiert und erscheint seit Mai 2013 im wichtigsten britischen Aktienindex FTSE100. Die Gruppe erzielte 2012 Netto-Spiel-Erträge von über EUR 1,4 Mrd. (GBP 1,2 Mrd.)

 

COMMUNITY

NEWS

medianet xpert.night 2019

Peter mit Eugen Schmidt, About Media, und Ursula Resch

 


Zukunftsforum Bildung stellt Weichen

Podiumsdiskussion, Workshops und Keynote für die Zukunft der Bildung

 


Einladung: Zukunftsforum Bildung

am 25. Februar 2019 im MQ Wien

 


TERMINE


BILDERDOWNLOAD

HOW 2 FIND US