Mit William Hill auf den neuen Papst wetten


Auch Kardinal Christoph Schönborn wird als Nachfolger gehandelt

Dienstag 12. Februar 2013  |  Newsroom


Tell a friend...

Papst Benedikt XVI. wird am 28. Februar aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten. Dies kündigte der Heilige Vater am Montag an. Seine Kräfte infolge des vorgerückten Alters seien nicht mehr geeignet, den Petrusdienst in angemessener Weise auszuüben. Das Konklave für die Wahl des neuen Papstes soll im März stattfinden. Bis Ostern soll es einen neuen Papst geben.

Turkson als Top-Favorit, Schönborn mit Außenseiterchancen

Als möglicher Ratzinger-Nachfolger wird auch ein Vorarlberger gehandelt: Der Wiener Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn. Die Buchmacher von William Hill haben ihn mit einer Quote von 34.00 auf der Rechnung.
Top-Favorit ist allerdings der Afrikaner Peter Turkson aus Ghana (4.00). Die amerikanischen Hoffnungen trägt der kanadische Kurienkardinal Marc Quellet (4.50) aus Quebec, knapp gefolgt von dem 80-jährigen Nigerianer Francis Arinze (Quote 5.00).
 
Die Favoriten aus Italien im Tauziehen um die Nachfolge von Benedikt XVI. sind der Mailänder Erzbischof und frühere Patriarch von Venedig Angelo Scola (6.00), 70 (moderat), sowie Kardinalstaatssekretär Tarciso Bertone und der Genueser Erzbischof und Vorsitzende der italienischen Bischofskonferenz Angelo Bagnasco, 69, ein harter Gegner homosexueller Partnerschaften. Beide sind bei William Hill mit einer Quote von 13.00 notiert.

Die Süd-Amerikaner hoffen auf Leonardo Sandri, mit einer Quote von 7.00, sowie auf Oscar Rodriguez Maradiga (Quote 9.00).

Die Quoten im Einzelnen:

Peter Turkson 4.00, Marc Quellet 4.50, Francis Arinze 5.00, Angelo Scola 6.00, Leonardo Sandri 7.00, Oscar Rodriguez Maradiga 9.00, Angelo Bagnasco 13.00, Tarciso Bertone 13.00, Jorge Mario Bergoglio 21.00, Claudio Hummes 26.00, Christoph Schönborn 34.00, Raymond Burke 34.00, Renato Martino 34.00, Timothy Dolan 34.00, Peter Erdo 34.00, Vincent Nichols 67.00


Zu William Hill:
Die William Hill Group wurde im Jahr 1934 gegründet und ist Großbritanniens größter Sportwettenanbieter mit mehr als 15.000 Mitarbeitern und mehr als 2.350 Wett-Shops in Großbritannien. Das Unternehmen steht seit jeher als Synonym für faires Spiel und professionelle Kundenbetreuung. Die William Hill PLC ist ein in London börsenotiertes Unternehmen mit Netto-Spiel-Erträgen von ca. EUR 1,4 Mrd. (GBP 1,136 Mrd.) im Jahr 2011, was einer Steigerung von +6 Prozent gegenüber dem Jahr 2010 entspricht. William Hill Online bietet Wetten und Gaming über Internet und war 1998 als einer der ersten Anbieter von Online Sportwetten Pionier der Branche. Mittlerweile gibt es die Plattform www.williamhill.com in 25 Sprachen mit Kunden aus mehr als 175 Ländern.

 

COMMUNITY

NEWS

Business Networking 2.0. bei „InterACTION“

Die Wiener Business Networking Eventserie „InterACTION“ überzeugt durch ihr ganz besonderes Konzept.

 


Hashtagchefin mit Neukunde Marcel Kaiser

Jasmin Schierer übernimmt Kampagnenmanagement für „Starmania”-Starter

 


Initiative Courage präsentiert Plan für „geordnete Rettung“

Sechs-Punkte-Plan soll Sicherheit für Geflüchtete und geordnete Rahmenbedingungen für Aufnahmeland Österreich schaffen.

 


TERMINE


BILDERDOWNLOAD

HOW 2 FIND US