Laura trifft Conchita


Meet & Greet von Make-A-Wish Wunschkind Laura mit ESC-Ikone

Freitag 22. Mai 2015  |  Newsroom

Conchita Wurst


Tell a friend...

Freitag, 22. Mai 2015, kurz vor Mittag im 25hours Hotel in Wien: Für die 18-jährige Laura, Wunschkind der Make-A-Wish Foundation (MAW), einem Verein, der schwerkranken Kindern Herzenswünsche erfüllt, wird ein Traum wahr.

Die hübsche und sympathische Kärntnerin, die an congenitaler Muskeldystrophie leidet und im Rollstuhl sitzt, hatte sich gewünscht, den Song Contest in Wien erleben zu dürfen. Für die fleißigen ehrenamtlichen Mitarbeiter von MAW kein Problem. Laura ist von Donnerstag bis Sonntag in Wien und erlebt auch das ESC-Finale in der Wiener Stadthalle live vor Ort mit.

Aber dann gab es da noch einen Wunsch: Conchita zu treffen!

Die "Queen of Austria" ganz persönlich im Talk mit Laura

Als es dann heute vormittag im "Wohnzimmer" des 25hours Hotel tatsächlich so weit war und Österreichs Superstar der Herzen tatsächlich vor ihr stand, traute Laura ihren Augen nicht. Schließlich trifft man ja auch nicht jeden Tag einen Weltstar. Conchita war es zwischen ESC-Promotion-Terminen, Pressekonferenzen zu ihrer neuen CD und ihrer Song Contest-Moderation am Samstag ein besonderes Anliegen, Laura zu treffen. Beim Zusammentreffen flossen Tränen. Conchita kommentierte dies schlagfertig wie immer: "Nicht weinen, Laura. Wie gut, dass es wasserfeste Wimperntusche gibt."

Und Laura wird sich sicher noch lange an ihren großen Tag in Wien erinnern: "Es war einfach genial. Die beste Überraschung des ganzen Wochenendes, nein, des ganzen Jahres."

Ein spezieller Dank gilt auch Make-A-Wish Markenbotschafter Alfons Haider, der den Kontakt zu Conchita hergestellt hatte und auch beim Meet & Greet im 25hours Hotel in Wien mit dabei war.



Über Make-A-Wish Österreich:

Die Make-A-Wish Foundation® Österreich erfüllt Herzenswünsche schwerkranker Kinder und Jugendlicher zwischen 3 und 18 Jahren. Seit 1997 in Österreich aktiv, hat Make-A-Wish bereits weit über 1.000 Kinderwünsche erfüllt, die Freude, Hoffnung und neue Kraft bringen. Der Verein mit Sitz in Wien verfügt über das Spendengütesiegel; Spenden an Make-A-Wish sind steuerlich absetzbar.

Mehr Information unter www.make-a-wish.at - Spendenkonto: Raiffeisenbank, IBAN: AT253200000006312102, BIC: RLNWATWW bzw. Spenden-SMS unter der Nummer: 0660 111 2904 (SMS-Kosten laut Ihrem Tarif).
 

COMMUNITY

NEWS

Flughafen Wien begrüßt AirArabia aus Sharjah

Low-Coster mit neuer Destination ab Wien

 


Charity Gala - 130 Jahre Charlie Chaplin

Am 2. Oktober im Theater Akzent mit Stargast Laura Chaplin

 


Marketing High Potentials starten

Kick-Off-Event der MCÖ-Youngsters im Microsoft Headquarter

 


TERMINE


BILDERDOWNLOAD

HOW 2 FIND US